LYDIATURM WECHSELTE VOR 5 JAHREN DEN BESITZER.
Die Ortsgruppe Brohltal hat den Lydiaturm für einen symbolischen Euro an die Ortsgemeinde Wassenach verkauft.

Der Erhalt des Lydiaturm und besonders die Auflagen der Verkehrssicherung haben die OG Brohltal finanziell und auch personell sehr stark belastet. So war es für den Erhalt und für die Region ein Glücksfall, dass nach langen Verhandlungen die Ortsgemeinde Wassenach, die Pflege und weiterhin den öffentlichen Zugang sicher stellen wird.

Die Ortsgruppen Brohltal im Eifelverein freut sich, dass so das touristisch wertvolle Highlight in unser Region erhalten bleibt.